Browsersynchronisation mit Mozilla Weave

By 20.06.2008 Trash

Nachdem Google vor kurzem angekündigt hatte, dass die Entwicklung und Unterstützung des Firefox-Plug-In Browser Sync bis zum Jahresende eingestellt wird, ist es an der Zeit sich nach adequatem Ersatz umzusehen.

Nach einigen unglücklichen Versuchen mit Foxmarks und Bookmarks Sync and Sort bin ich dann bei Weave gelandet, Mozillas Nachfolger Alternative zu den Google Tools.

Weave geht dabei über das einfache Synchronisieren von Bookmarks hinaus: Das Plug-In gleicht in der aktuellen Version, ähnlich wie das Google Sync-Add-On, Bookmarks, History, Cookies, Passwörter und Formulardaten zwischen verschiedenen Firefox-3-Installationen ab, in dem es die Daten verschlüsselt auf eigens dafür zur Verfügung stehenden Servern ablegt. Und dies funktioniert bis auf ein paar wenige Ausrutscher sehr gut. Aber das Add-On ist ja noch in der Prototypenphase.

In der kommenden Version (deren Freigabe für den heutigen 20. Juni geplant ist) ist laut Screenshots unter anderem der Abgleich von Erweiterungen, Themes, Suchmaschinen-Plug-Ins und Mikroformaten möglich. Auch das Freigeben der Bookmarks eines Webclients soll bereits integriert sein.

Um Weave zu nutzen benötigt man zum einen ein Benutzerkonto bei den Mozilla Labs und zum anderen das Plug-In. Beides kann von der verlinkten Seite bezogen werden.

Happy Syncing!

Link: services.mozilla.com

Leave a Reply