Product Placement: Alternative Kinoplakate

By 14.10.2008 Trash

Join the discussion No Comments

  • michael says:

    Filme anhand ihrer Sponsorings zu präsentieren und das immense Produktplacement in manchen Filmen zu verdeutlichen halte ich persönlich für eine interessante Idee. Wenn diese Visualisierung dann noch in ein ansprechendes Layout verpackt wird, kann man dies sicherlich als kreativ bezeichnen.

    Davon abgesehen hat der Artikel die Poster selbst nicht einmal als kreativ beschrieben ;)

  • Klaus says:

    Alternativ vielleicht aber kreativ? Ich würde das bestenfalls “gequälte Kreativität”, mangels anderer Einfälle, nennen. Aber vielleicht suggeriert uns ja bald auch ein “schrecklich kreativer” Modedesigner zukünftig unsere Hemden und Hosen “auf Links gedreht” tragen zu “müssen”. Wundern würde es mich nicht.

  • @mrh says:

    Blog: Product Placement: Alternative Kinoplakate http://tinyurl.com/3mh7kw

Leave a Reply