Usability-Tests mit userfly.com

By 14.01.2009 Trash

UserflyUserfly.com ermöglicht das Aufzeichnen von Benutzerverhalten auf Webseiten und eignet sich somit als zusätzliche Usability-Testumgebung für Online-Projekte.

Sämtliche Aktionen wie etwa Mausbewegungen, Klicks, Texteingaben und Verschieben oder Vergrößern/Verkleinern des Browserfensters werden hierbei registriert und aufgezeichnet. Das Ergebnis lässt sich später als Film betrachten, der für jeden einzelnen Besucher der Seite angelegt wird. Die Besucher der Seite werden somit zu Probanden im Usability-Test.

[vimeo]http://vimeo.com/2451370[/vimeo]

Zwei besondere Vorteile hat das Userfly-System hierbei meiner Meinung nach:

  1. Die Probanden befinden sich alle in ihrer natürlichen Umgebung und verhalten sich auch dementsprechend, sofern sie nicht wissen, dass sie Teil des Tests sind.
  2. Alle getrackten Besucher sind aus der Zielgruppe.

Das System hat aber auch einen Nachteil: Da die Testbenutzer gänzlich unbekannt sind, sind die Motivation und das Ziel des Aufenthalts auf der Webseite ungewiss.

Technisch ist die Integrierung der Userfly-Funktionalität sehr einfach: Lediglich eine Zeile Javascript wird im HEAD-Bereich der zu überwachenden Seiten platziert. Ab diesem Zeitpunkt beginnen die Userfly-Server das Besucherverhalten zu überwachen.

Die Auswertung gestaltet sich bei vielen Besuchern sicherlich aufwändig, da jede Aufnahme einzeln ausgewertet werden muss. Hier wären Exportmechanismen hilfreich, welche die aufgezeichneten Aktionen in Textform bringen um später automatisiert ausgewertet werden zu können.

Beim Einsatz auf Live-Webseiten ist auch zu beachten, dass entsprechende Datenschutzhinweise hinterlegt werden müssen. Weiterhin sollte man berücksichtigen, dass unter Umständen auch sensitive Dateneingaben wie zum Beispiel Kreditkartennumern oder Passworter gesammelt werden. Hier müssen die Entwickler noch Funktionalitäten nachliefern, die das Sammeln solcher Daten verhindern.

Derzeit befindet sich das Projekt Userfly.com noch in einer frühen Entwicklungsphase. Unterstützt werden zum aktuellen Zeitpunkt die Browser Firefox, IE6, IE7, Safari, and Opera. Die Benutzung ist in der Grundversion kostenlos. Diese beinhaltet das Überwachen von maximal zehn Besuchern pro Stunde. Wer mehr Besucher tracken möchte, oder erweiterte Funktionalitäten wie SSL-Support oder Authentifizierungen erhalten möchte, kann kostenpflichtig auf ein Pro Paket upgraden.

Link: userfly.com

Join the discussion No Comments

  • Wenn Du einen deutschen Anbieter für Mousetracking suchst und dazu auch noch die Möglichkeit der Aggregation der Mauszeigerdaten haben willst, schau mal auf die Website von einem Projekt von uns: http://www.m-pathy.com
    Würde mich freuen Dich als Testaccount-Nutzer begrüßen zu können.

Leave a Reply